In Bewegung - Das Kundenmagazin der Porsche Bank

Die aktuelle Ausgabe dreht sich ganz um die Themen "Genuss & Mobilität". Ein Blick hinter die Kulissen der Arbeit alsFoodbloggerin: Karin Stöttinger nimmt uns mit auf eine Genussreise vom Mühlviertel bis ins Salzkammergut und verrät uns ihre Lieblingsrezepte. Lesen Sie diese und andere spannende Geschichten jetzt gleich online!

Jetzt online lesen:

Auf den Geschmack gekommen?

Hier finden Sie die Lieblingsrezepte von Foodbloggerin Karin Stöttinger.

Wie bereiten Sie die Köstlichkeiten am Besten zu? Wir haben mit Karin Videos für Sie dazu vorbereitet. Viel Spaß beim Ansehen! 

REZEPT Shaking-Salad

Zutaten (für 4 Salate)

  • 1/2 reife Wassermelone
  • 1/2 reife Honigmelone
  • 200 g Schafskäse
  • Pfefferminze

Zutaten Dressing

  • 3 EL Apfelbalsam oder ähnliches
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Honig
  • Salz

 

 

Zubereitung

Für den Salat die Melonen entkernen und in mundgerechte Würfel schneiden. Den Schafskäse abtropfen und fingerdick würfeln. Die Pfefferminzblätter abzupfen, waschen und abtropfen lassen. Alle Zutaten zusammen mischen.

Für das Dressing alle Zutaten in einer kleinen Schüssel miteinander verrühren und abschmecken.

Salat und Dressing in zwei getrennten Gläsern auf die Reise mitnehmen. Am Zielort oder während eines Stopps Dressing über den Salat gießen, schütteln, kurz durchziehen lassen und genießen.

Guten Appetit!

 

REZEPT Topfenknödel

Zutaten (für 6 bis 8 Stück)

  • 250 g Topfen
  • 1 Ei
  • 3 EL Mehl
  • Schokoladestückchen
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 1 Prise Salz

Zutaten Brösel

  • 30 g Butter
  • 50 g Semmelbrösel
  • 20 g brauner Zucker

 

Zubereitung

Für die Topfenknödel alle Zutaten in einer Schüssel vermengen bis eine homogene Masse entsteht. 10 Minuten rasten lassen. Währenddessen einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und leicht salzen. Die Topfenteigmasse mit einem Eisportionierer ausstechen, ein Schokoladenstück in die Mitte der Kugel drücken und den Knödel anschließend ins kochende Wasser geben. Für 10 Minuten simmern lassen bis die Knödel oben aufschwimmen.

Alternativ können die Topfenknödel auch im Dampfgarer zubereitet werden. Dafür eine löchrige Form buttern und die Knödel drauf setzen. Bei 100 Grad für 12 Minuten garen.

Für die Brösel eine Pfanne erhitzen, Butter schmelzen und Zucker kurz anrösten. Semmelbrösel untermischen und bei schwacher Hitze goldbraun braten. Die schwimmenden Topfenknödel vorsichtig in die Pfanne heben und in den Bröseln rollen.

Mit Staubzucker garnieren und schmecken lassen!

 

 

REZEPT Beeren-Smoothie

Zutaten (für 2 Drinks)

  • 2 gefrorene Bananen
  • 150 g gefrorene Himbeeren oder Erdbeeren
  • 100 - 200 ml Milch (alternativ Hafer- oder Mandelmilch)
  • 1 Prise Salz
  • Ahornsirup zum Süßen

 

 

 

 

 

Zubereitung

Für den Smoothie reife Bananen schälen, in Scheiben schneiden und für mindestens 12 Stunden einfrieren. Die Himbeeren ebenfalls einfrieren oder gefrorene Beeren kaufen. Alle Zutaten in einem Smoothie Mixer fein pürieren. Je nach Geschmack Milch zugeben und süßen.

Für unterwegs in eine Mehrwegflasche abfüllen und genießen!

 

 

Frühere Ausgaben der "In Bewegung"

2017

In Bewegung - Ausgabe 1/2017

In Bewegung - Ausgabe 2/2017

2016

In Bewegung - Ausgabe 1/2016

In Bewegung - Ausgabe 2/2016

2015

In Bewegung - Ausgabe 1/2015

In Bewegung - Ausgabe 2/2015

2014

In Bewegung - Ausgabe 1/2014

In Bewegung - Ausgabe 2/2014

2013

In Bewegung - Ausgabe 1/2013

In Bewegung - Ausgabe 2/2013

2012

In Bewegung - Ausgabe 1/2012

In Bewegung - Ausgabe 2/2012

2011

In Bewegung - Ausgabe 1/2011

In Bewegung - Ausgabe 2/2011

2010

In Bewegung - Ausgabe 1/2010

In Bewegung - Ausgabe 2/2010