Geschichte

Mit dem Käfer hat alles begonnen.

Am 6. März 1966 setzte die Porsche Konstruktionen KG den Meilenstein für eine neuartige Finanzierungsart in Österreich.

Sie war damit das erste Unternehmen, das sich ganz dem Kfz-Leasing verschrieben hatte. "Zugpferd" der ersten Stunde war der legendäre VW Käfer.

  • Vom Autohaus Klocker, der heutigen VOWA Innsbruck, wird am 9. März 1966 das erste Fahrzeug verleast.
  • Aus der Porsche Konstruktionen KG wird 1974 der Bereich Leasing ausgegliedert und es entsteht die "Allgemeine Leasing-Zentrale Ges.m.b.H.".
  • 1979 wird das Stammkapital auf EUR 7,27 Millionen erhöht. In allen Landeshauptstädten werden Repräsentanzen eingerichtet.
  • 1981 erfolgt die Gründung der Porsche Bank AG und Porsche Versicherungs AG.
  • 1986 bietet die ALZ Ges.m.b.H. zum ersten Mal die Kfz-Finanzierung mittels Kredit an.
  • Am 1. April 1997 wird die ARAC Autovermietung Ges.m.b.H. eine 100 %-ige Tochter der Porsche Bank AG.
  • Die ARAC GmbH ist seit 1.1.2003 Lizenznehmer von Europcar.
  • Mit 1. Mai 2009 startet die Porsche Bank mit Online-Direktsparen ein neues Geschäftsfeld.
  • Seit 1.3.2011 ist die Porsche Bank als Teil des österreichischen Porsche Konzerns in die Volkswagen AG integriert.
  • 2012 gründet die Porsche Bank AG die erste Tochtergesellschaft in Südamerika (Kolumbien).
  • Seit 2012 besteht eine Kooperation mit MAN Truck and Bus.
  • 2014 erfolgt die Gründung eines Joint Venture in Chile.