Für eine bestmögliche Website-Erfahrung
Diese Seite verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die weitere Nutzung unserer Seite akzeptieren Sie die Nutzung unserer Cookies (Unbedingt erforderliche Cookies). Einwilligungspflichtige Cookies (Analytische Cookies, Funktionale Cookies, Cookies für personalisierte Inhalte) werden erst nach deren Aktivierung gesetzt. Wenn Sie in die Nutzung der Cookies einwilligen, werden Identifikationsdaten durch unsere Partner (Cookie-Anbieter und IT-Dienstleister) verarbeitet. Verantwortlich für diese Website und die Cookies ist die Porsche Bank AG. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie in unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie.
Akzeptieren und fortfahren

Die Porsche Bank ist als Tochter der Porsche Holding gemeinsam mit dem Importeur und dem Handel für die Mobilitätsbedürfnisse unserer Kunden verantwortlich. Über 1.300 Mitarbeiter mit Drive beschäftigen sich in der Porsche Bank Gruppe mit Finanzierung, Versicherung, Wartung, Flottenmanagement, Rent a Car und sonstigen Bankdienstleistungen. Die Porsche Bank ist Österreichs größter Kfz-Finanzdienstleister und in 15 Ländern in Europa und Südamerika tätig.

 Für den Dienstort Salzburg suchen wir ab sofort eine/n engagierte/n

Abteilungsleiter Meldewesen (w/m/d)

Ihre Aufgaben
  • Erstellung der Meldungen an die OeNB und FMA für die Porsche Bank, Porsche Versicherung und die Porsche Bank Gruppe
  • Weiterentwicklung des Meldewesens im In- und Ausland
  • Einführung neuer Meldungen und/oder Änderungen bestehender Meldungen
  • Umsetzung von Prozessverbesserungen (z.B. Automatisierungen von Meldungen, Verbesserung der Datenqualität) in enger Zusammenarbeit mit der IT
  • Kommunikation mit den Auslandstöchtern
  • Ansprechpartner der Aufsichtsbehörden
Sie bringen mit
  • Abgeschlossene wirtschaftswissenschaftliche Ausbildung (Spezialierung auf Bank- und Versicherungswirtschaft von Vorteil) und/oder mehrjähriger Berufserfahrung im Meldewesen einer Bank
  • Führungserfahrung
  • Gute IT-Anwenderkenntnisse im MS Office (Excel) sowie Affinität zu aufsichtsrechtlichen Themenstellungen
  • Fundierte Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kommunikationsfähigkeit und Entscheidungsfreude
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
Wir bieten

  • Eine spannende und verantwortungsvolle Aufgabe in einer vielfältigen Organisation
  • Ein angenehmes Arbeitsklima sowie ein motiviertes und umsetzungsstarkes Team
  • Ein großes Maß an Eigenverantwortung mit Freiraum für Eigeninitiative
  • Ein Dienstwagen ist in dieser Position vorgesehen


Selbstverständlich erwartet Sie ein auf dem anzuwendenden Kollektivvertrag basierendes Gehalt, welches sich aus Ihrer individuellen Qualifikation und positionsrelevanten Berufserfahrung entsprechenden KV-Einstufung ergibt (Jahresbruttogehalt ab € 56.000,--). Es erfolgt eine marktadäquate Überzahlung.

Wenn Sie darüber hinaus ein interessantes, herausforderndes Arbeitsumfeld schätzen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.