Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und fortfahren

Die Porsche Bank ist als Tochter der Porsche Holding gemeinsam mit dem Importeur und dem Handel für die Mobilitätsbedürfnisse unserer Kunden verantwortlich. Über 1.300 Mitarbeiter mit Drive beschäftigen sich in der Porsche Bank Gruppe mit Finanzierung, Versicherung, Wartung, Flottenmanagement, Rent a Car und sonstigen Bankdienstleistungen. Die Porsche Bank ist Österreichs größter Kfz-Finanzdienstleister und in 15 Ländern in Europa und Südamerika tätig.

Wir suchen für die Trainingsabteilung der Porsche Bank und Porsche Versicherungs AG ab sofort eine/n selbstständige/n, engagierte/n

MitarbeiterIn für Training und Development

Ihre Aufgaben
  • Onboarding und Entwicklung von MitarbeiterInnen und TeamleiterInnen
  • Organisation und Durchführung von Trainings und Coachings
  • Organisation von internen Führungskräfte-Trainings (Fit&Proper, Führung,…)
  • Moderation von internen Workshops
  • Organisation und Begleitung von Team-Trainings
  • Organisation und Dokumentation von externen Mitarbeiter/innen-Fortbildungen
  • Ausgewählte Fach-Trainings für Mitarbeiter/innen
Sie bringen mit
  • Abgeschlossenes Studium (bevorzugt mit Schwerpunkt Personal) oder Berufspraxis in der Personalentwicklung
  • Zuverlässigkeit und Zielorientierung
  • Spaß am eigenverantwortlichen Arbeiten und Konzipieren
  • Spaß an der Arbeit im Team
  • Begeisterung für die Arbeit mit Menschen
  • Überdurchschnittliches Engagement, Belastbarkeit und Freude an Projekttätigkeiten
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten
Wir bieten

  • Eine spannende Aufgabe in einer vielfältigen Organisation
  • Ein großes Maß an Eigenverantwortung mit Freiraum für Eigeninitiative
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem effizienten, motivierten Team
  • Laufende Weiterbildung – sowohl fachlich als auch persönlich
  • Ein großes Trainernetzwerk innerhalb des Konzerns
  • Die Weiterentwicklungsmöglichkeiten eines etablierten Konzerns


Selbstverständlich erwartet Sie ein auf dem anzuwendenden Kollektivvertrag basierendes Gehalt, welches sich aus Ihrer individuellen Qualifikation und positionsrelevanten Berufserfahrung entsprechenden KV-Einstufung ergibt (Jahresbruttogehalt ab € 35.000,--). Es erfolgt eine marktadäquate Überzahlung.

Wenn Sie darüber hinaus ein interessantes, herausforderndes Arbeitsumfeld schätzen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.